Region um Fahrenwalde

© (c) Vorpommern: weltoffen, demokratisch, bunt!

Protest gegen das NPD-Pressefest: Menschenkette bei Pasewalk am 11.8.2012

 

Das Aktionsbündnis "Vorpommern: weltoffen, demokratisch, bunt!" wurde im Juli 2012 von ca. 120 Bürgerinnen und Bürgern gegründet: Für ein weltoffenes und demokratisches Miteinander und gegen menschenverachtende, rechtsextreme Ideologien!

 
 

Veranstaltung

pasewalker_gespraeche_groß
 

1. Pasewalker Gespräche zur demokratischen Kultur

Vom 22. bis 23. Februar veranstaltete das Bündnis Vorpommern weltoffen und Region in Aktion die Pasewalker Gespräche. In Dialogforen wurden neue Perspektiven für demokratische Teilhabe entwickelt.

 
 

Bericht

 

Den Schwung mitnehmen

Am 11. August demonstrierten rund 2000 Menschen gegen das NPD-Fest in der Nähe von Pasewalk. Ein Beispiel dafür, dass auch kurzfristig motivierter Protest gegen Neonazis gelingen kann. Aufgerufen dazu hat das, in Pasewalk neugegründete, Bündnis Vorpommern-weltoffen, demokratisch, bunt, zu dem auch Region in Aktion gehört. Anlass war das Pressefests des NPD-Parteiorgans „Deutsche Stimme“.

Ein Bericht von Tamara Jockenhöfer

 

Bericht

 

"Angst vor heute Nacht, morgen und übermorgen"

Zum Jahrestag der Reichspogromnacht am 9. November ist die NPD durch Wolgast marschiert. Zwar haben sich viele Menschen den Nazis entgegengestellt, doch der rassistische Aufmarsch versetzte die Bewohnerinnen und Bewohner des Flüchtlingswohnheims hier in Angst – ein Gefühl der Bedrohung, das durch das Verhalten der Polizei noch verstärkt wurde.

Ein Augenzeugenbericht von Felix Müller

 
 
Hier geht's zur Umfrage!
 
 
Spenden Sie jetzt!