Jetzt anmelden!

 

3. bundesweite Fachwerkstatt in Stendal

Am 22. und 23. Oktober findet die 3. Fachwerkwerkstatt unserer Reihe mit Engagement fördernden Infrastrukturen in ländlichen Räumen in Stendal statt. Hauptpartner in diesem Jahr ist KinderStärken e.V., Träger der Lokalen Partnerschaften für Demokratie (Bundesprogramm Demokratie Leben!) für Stadt und Landkreis Stendal. Seien Sie dabei, diskutieren und lernen Sie mit uns!

 
 

Irgendwas mit Internet: Engagementförderung und Digitalisierung in ländlichen Regionen

Digitalisierung gehört zu den Schlüsselbegriffen unserer Zeit. Ihr Einfluss erstreckt sich auf große Teile unseres Lebens und stellt vieles bisher Selbstverständliche auf den Prüfstand. Auch in unserer Arbeit und im Engagement hinterfragt der digitale Wandel Strukturen und Prozesse, Hierarchien und Zuständigkeiten.  Darüber wollen wir bei unserer Fachwerkstatt am 22. und 23. Oktober in Vorträgen (u.a. Dr. Holger Krimmer, ZiviZ), Workshops und Praxiseinheiten sprechen.

Eingeladen sind vorrangig Vertreter*innen von Freiwilligenagenturen und –zentren, Senior*innenbüros, Mehrgenerationenhäusern, Bürgerstiftungen und Selbsthilfekontaktstellen sowie von Partnerschaften für Demokratie. 

 

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, wir übernehmen die Kosten für die Übernachtung in Stendal vom 22. auf den 23. Oktober (die Buchung erfolgt durch das BBE) sowie die Verpflegung. Nur die Reisekosten müssen selbst getragen werden. Anmelden können Sie sich per Mail an susanne.hartl@b-b-e.de oder telefonisch 030 629 80 310.

 
 
Smartphone in Männerhand (PDF-Dokument, 539.5 KB)
 

Programm der Fachwerkstatt (PDF-Dokument, 539.5 KB)

Das Programm wird laufend auf dem aktuellen Stand gehalten.

Fragen, auf die wir in Vorträgen, Workshops und Praxiseinblicken eingehen wollen, sind unter anderem:

  • Wie lassen sich digitale Tools nutzen, um analoge Kontakte herzustellen?
  • Wie kann digitales Engagement den ländlichen Raum mitgestalten?
  • Was bedeutet der digitale Wandel für meine Organisation(skultur)?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, bei der Entwicklung digitaler Angebote Unterstützung zu bekommen?

 

Schauen Sie doch mal rein und melden Sie sich an!

 

 

Veranstaltende

Partnerlogos der Fachwerkstattreihe "Engagement fördernde Infrastrukturen für ländliche Räume" des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE)
 

Die Fachwerkstattreihe "Engagement fördernde und Demokratie stärkende Infrastrukturen für  ländliche Räume" wird organisiert vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (bagfa), der Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros (BaS), der Nationalen Kontaktstelle Selbsthilfe (NAKOS), den Freiwilligen-Zentren der Caritas, den Bürgerstiftungen Deutschlands, dem Bundesnetzwerk Mehrgenerationenhäuser und den Partnerschaften für Demokratie aus dem Bundesprogramm "Demokratie Leben" des BMFSFJ.

 
 

Partner

Logos des Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) und der Amadeu Antonio Stiftung (AAS)
 
 

Themenauswahl

 

Wir setzen Cookies und betten Funktionen externer Server zur statistischen Auswertung der Websitenutzung und zur Verbesserung der Funktionalität unseres Angebots ein. Mehr zu den eingesetzten Cookies und Funktionen und zur Möglichkeit diese abzulehnen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.