Förderer

Mit dem Programm Zusammenhalt durch Teilhabe fördert das Bundesministerium des Innern (BMI) Projekte für demokratische Teilhabe und gegen Extremismus in Ostdeutschland. Demokratie und gesellschaftlicher Zusammenhalt sollen dort gefördert werden, wo sie entstehen: an der Basis. Ziel dieser Initiative ist es, eine selbstbewusste, lebendige und demokratische Gemeinwesenkultur zu unterstützen, in der extremistische und verfassungsfeindliche Strömungen keinen Platz finden.
Der demografische Wandel und die Abwanderung stellen Vereine und politische Entscheidungsträger im ländlichen Raum Ostdeutschlands vor die selben Herausforderungen: Wer ist vor Ort und macht sich stark für das gemeinsame Interesse der Bürgerinnen und Bürger? Wer organisiert ein Kultur- oder Sportangebot, wer engagiert sich für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen, wer hilft bei öffentlichen Veranstaltungen?
Das Bundesprogramm "Zusammenhalt durch Teilhabe" fördert deshalb bürgerschaftliches Engagement, kommunale Kooperationsprojekte und demokratische Praxis in Vereinen und Verbänden.

 
 
Hier geht's zur Umfrage!
 
 
Spenden Sie jetzt!